03.02.2022 - Online ansehen

CLASSIC & RACING

AvD wird Seriensponsor im HJS DMSB Rallye Cup


  • Vereinbarung ist auf zwei Jahre ausgelegt
  • AvD-Sachsen-Rallye ist die “Leuchtturmveranstaltung“
  • AvD Sportabteilung stärkt das Engagement im Rallyesport

Der Automobilclub von Deutschland (AvD) kooperiert mit Veranstalter HJS bei der Ausrichtung der Rallyeserie.

Gute Neuigkeiten für die Teilnehmer der HJS DRC. Die Organisatoren der teilnehmerstärksten Rallyeserie in Deutschland konnten mit dem AvD einen neuen starken Partner verpflichten. Die auf zwei Jahre ausgelegte Vereinbarung mit dem AvD als Co Hauptsponsor bringt viele Vorteile mit sich, denn neben der Einbindung der AvD-Sachsen-Rallye, ist auch ein verstärktes Engagement der AvD Sportabteilung im Rallyesport verbunden. Gemeinsame zusätzliche Ziele werden in den nächsten Wochen vorbereitet und veröffentlicht.

AvD Sportpräsident Volker Strycek:
„Der Automobilclub von Deutschland freut sich auf die Partnerschaft mit der HJS DRC Rallyeserie, die genau nach unserer Ausrichtung den Breitensport und Nachwuchs im Rallyesport fördert und Ihre Aktivitäten danach ausgeschrieben hat. Die Einbindung der HJS DRC in unsere AvD-Sachsen-Rallye ist erfreulich, somit haben wir neben unserem AvD Young Talent Programm und der neuen Partnerschaft mit der HJS DRC einen weiteren Baustein in unserer Ausrichtung im Rallyesport gelegt.“

AvD Generalsekretär Lutz Leif Linden:
„Neben der deutschen Leuchtturmveranstaltung AvD-Sachsen-Rallye unterstützt der AvD nun auch den HJS AvD DMSB Rallye Cup. Die Serie mit ihren 15 Läufen für etablierte Teams, Breitensportler und Nachwuchstalenten aus ganz Deutschland betont damit den Stellenwert für die deutsche Rallye Szene. Die Serie passt hervorragend in die Reihe anspruchsvoller Motorevents, die der AvD ausrichtet und fördert.“

Cup Initiator Klaus Osterhaus:
„Wir freuen uns einen starken, verlässlichen Partner gefunden zu haben, der uns neue Möglichkeiten der Vermarktung des HJS AvD DMSB Rallye Cup eröffnet. Die seit Übernahme durch den Promoter BB&S, Wolfgang Bürgel und HJS als Hauptsponsor gemachte Entwicklung zum teilnehmerstärksten Rallye Cup in Deutschland kann durch diese Zusammenarbeit weiter vorangetrieben werden.“

AvD – Die Mobilitätsexperten seit über 120 Jahren

Als traditionsreichste automobile Vereinigung in Deutschland bündelt und vertritt der AvD seit 1899 die Interessen der Autofahrer. Am 11. Juli 1926 veranstaltete der AvD auf der AVUS in Berlin den 1. Großen Preis von Deutschland, für dessen Austragung er bis heute über 75-mal als sportlicher Ausrichter verantwortlich war. Seit dieser Saison fungiert der AvD als sportlicher Ausrichter und Sportorganisator für die DTM und setzt mit dem AvD Young Talent Team ein eigenes Wettbewerbsauto im Opel e-Rally Cup ein. Mit seiner breiten Palette an Services wie der weltweiten Pannenhilfe, einschließlich einer eigenen Notrufzentrale im Haus, weltweitem Auto- und Reiseschutz, Fahrertrainings sowie attraktiven Events unterstützt der AvD die Mobilität seiner Mitglieder und fördert die allgemeine Verkehrssicherheit. Das Gründungsmitglied des Automobilweltverbandes FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) betreut seine rund 1,4 Millionen Mitglieder und Kunden ebenso persönlich, wie individuell in allen Bereichen der Mobilität und steht für Leidenschaft rund ums Auto.

Hier finden Sie die AvD Pressemitteilung als ZIP.

Download starten


Wenn Sie die AvD Pressemeldungen (an: gsanne@me.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.


Mitgliedschaft und Tarife
Tarifübersicht
Mitgliedschaft weltweit
Leistungsübersicht
Pannen- und Unfallhilfe

Clubvorteile
Unsere Vorteile
Vignetten & Mautboxen
Vertrauensrechtsanwälte
Vorteilsschecks


Wir sind immer für Sie da: Ansprechpartner AvD Presseabteilung
Malte Dringenberg - 069 6606-301 - malte.dringenberg@avd.de
Herbert Engelmohr - 069 6606-368 - herbert.engelmohr@avd.de
Impressum
Automobilclub von Deutschland e.V.
Goldsteinstraße 237
60528 Frankfurt am Main

Kontakt:
Tel.: 069 6606-0
Fax: 069 6606-789
Email: avd(at)avd(dot)de

Bankverbindung:
Postbank Frankfurt am Main
Konto-Nr.: 8 429 604
BLZ: 500 100 60
IBAN: DE74 5001 0060 0008 4296 04
BIC: PBNKDEFFXXX
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 114 111 137

Verantwortlich für den Inhalt nach § 18 Abs. 2 MStV: Generalsekretäre Lutz Leif Linden und Dr. Andreas M. Nowack

Bildnachweis: © DMSB Rallye Cup